Samtgemeindefreundschaftslauf vom 12.-14. Juli *** Voltlage-Merzen/Merzen-Neuenkirchen/ Neuenkirchen-Voltlage *** "Laufend Gutes tun"


Samtgemeinde Freundschaftslauf 2018
von Donnerstag (12.7) bis Samstag (14.7)

2013-Freundschaftslauf

"Gemeinsam laufen - an drei Tagen durch drei Gemeinden"

Erstmals für alle Interessierten (Läufer und Nichtläufer):
DKMS-Typisierung am Samstag in Voltlage (16.00 Uhr)
(Wangenabstrich) "Stäbchen rein, Spender sein"



Informationen
Strecken 20km- Lauf /
10 km Walken
10km- Lauf
Voltlage - Merzen
am Donerstag
Start: 18:00 Uhr Start: 19:00 Uhr
Merzen - Neuenkirchen
am Freitag
Start: 18:00 Uhr Start: 19:00 Uhr
Neuenkirchen - Voltlage
am Samstag
Start: 14:30 Uhr Start: 15:30 Uhr


7. Wertungslauf in Grafeld

Grafeld

Erfolgreich in allen Altersklassen

Wer in Grafeld startet, sollte morgens immer besonders gut gefrühstückt haben, denn in Grafeld heißt es nicht nur 6 bzw. 12 Kilometer zu laufen, sondern das auch noch auf zermürbend, schnurgeraden und gefühlt stetig ansteigender Strecke!
Bei hochsommerlicher und schwülwarmer Wärme eine wirkliche Herausforderung für alle anwesenden Sportler.
Miriam war auf der 2,1 km langen Junior Cup-Strecke 3. Schnellste in ihrer Altersklasse. Jannek und Nina waren auf der Jedermannstrecke jeweils die 4. Schnellsten sowohl in der Herren- als auch in der Damenwertung und wurden mit einem tollen Präsent bedacht.
Auf der Hauptstrecke erreicht Lutz den 3. Platz in der AK M45 und lief zudem als 8. Gesamt über die Ziellinie. Fabian wurde 2. in der Männerklasse, Heidi 1. in der AK W50, Britta 3. in der AK W50 und Venna 2. in der AK W55. Allen Platzierten "herzlichen Glückwunsch" vom gesamten Team!
Der nächste Sparkassen-Cup findet im August in Kettenkamp statt. Ein Wertungslauf, der ganz bestimmt für viele von uns fest im Kalender steht. Wir freuen uns schon jetzt darauf bei Eugen und seinem Team an den Start zu gehen.
Ein paar Fotos findet ihr hier:


"Gehrde läuft"

Gehrder Volkslauf

Tolles Wetter, tolle Stimmung, tolles Ambiente

Bei bestem Wetter standen auch die Lauffreunde Bippen-Merzen wieder mit vielen weiteren Laufbegeisterten an der Startlinie, um Anfang Juni bei herrlichstem Wetter durch und um das schöne Örtchen Gehrde zu laufen.
Die Stimmung unter den vielen Teilnehmern war bestens während des Laufes und auch im Anschluss, als viele Sportler nach einer erfrischenden Dusche noch gemütlich bei vielen Leckereien im Schatten der Kirche zusammen gesessen haben und die Siegerehrung verfolgten.
Zunächst wurde Miriam für ihren 1. Platz der AK U12 geehrt. Außerdem war sie von insgesamt 33 gestarteten Mädels die zweitschnellste! "Klasse Leistung Miri!" Bei der Sparkassen-Cup-Wertung errang Lutz den 2. Platz in der AK M45, Uwe AK M55 und Britta AK W50 standen ebenfalls auf dem 2. Treppchen, Venna wurde in 3. in ihrer AK W55. Euch allen ebenfalls "Herzlichen Glückwunsch"!
Schöne Fotos findet ihr hier:


VR-Bank Abendlauf in Neuenkirchen

VR-Bank Abendlauf

Beste Voraussetzungen!

Strahlender Sonnenschein, bestens vorbereitete Bedingungen auf dem Sportplatzgelände und jede Menge hochmotivierte Sportler. Für die Merzener ist es eine Selbstverständlichkeit jährlich Ende Mai nach Neuenkirchen zu fahren, um dort auf die superflache und schnelle Strecke zu gehen.
Nach der Siegerehrung haben wir noch in gewohnter Weise gemütlich mit vielen weiteren befreundeten Sparkassenläufern zusammen gesessen und mit einem kühlen Getränk den lauen Sommerabend ausklingen lassen.
Fotos und weitere Infos findet ihr hier:


RIESENBECKER SIXDAYS

1. und 2. Etappe 2018

Die erste und zweite Etappe sind geschafft!

Es ist wieder soweit. Die sechs tollen Tage haben begonnen. In diesem Jahr sind sowohl Karlheinz Kenning vom Lauftreff Merzen als auch unser Teammitglied Lutz Prösch mit von der Partie, ebenso wie Markus Steffen ein Lauffreund der Eintracht Neuenkirchen.
Auf der 1. Etappe von Riesenbeck nach Ibbenbüren haben die drei schon mal richtig Gas gegeben und sind bei herrlichstem Laufwetter gemeinsam mit weiteren 548 und 17 gefinishten Kilometern in Ibbenbüren wie folgt ins Ziel gekommen: Markus nach 1:20:28 (21. Gesamt), Kalle 1:26:06 (60. Gesamt), Lutz 1:36:36 (186. Gesamt)! Herzlichen Glückwunsch!!!

Auf der 2. Etappe - der sogenannten Königsetappe - ging es von Ibbenbürem rauf nach Tecklenburg, in die von unzähligen Zuschauern gefüllte historische Stadtmitte. Diese Strecke fordert den Teilnehmern immer eine Menge Durchhaltevermögen ab, denn kurz vom Ziel heißt es noch einmal "Zähne zusammenbeißen und rauf". Aber für unsere drei starken Läufer war auch das kein Problem. Gemeinsam mit 534 weiteren Läuferinnen und Läufern wurden sie nach folgenden Zeiten von Thommy sowie Happy im Ziel begrüßt: Markus 1:34:36, Kalle 1:52:14, Lutz 1:53:09.
Thommy, der aufgrund mangelnden Trainings in diesem Jahr nicht aktiv teilnimmt, hat sich zum Ziel gesetzt, wenn schon nicht als Läufer so zumindest als Radfahrer an jedem dieser sechs Tage die drei Sixdaysläufer im jeweiligen Etappenziel in Empfang zu nehmen.
Ein paar Fotos 1. und 2. Etappe findet ihr hier:


Spende an "Wilhelm-Busch-Schule" überbracht

2. Spendenübergabe 2018

"Förderverein der Wilhelm-Busch-Schule in Bramsche" freut sich über einen Scheck in Höhe von 500,00 Euro

Auch den zweiten Scheck in Höhe von 500,00 Euro überbrachte das Orga-Team des Freundschaftslaufes an eine gemeinnützige Institution.
Aus Startgeldern und einigen Spenden des Samtgemeinde-Freundschaftslaufes stammt der zweite Scheck über ebenfalls 500 Euro, welche die Läufergemeinschaft aus Merzen, Neuenkirchen, Voltlage und auch darüber hinaus im vergangenen Jahr "erlaufen, erwalkt und erradelt" hat und kürzlich dem Förderverein der Wilhelm-Busch-Schule in Bramsche überbracht hat.
An dieser Förderschule werden Jungen und Mädchen mit den Förderschwerpunkten "Lernen" und "Geistige Entwicklung" unterrichtet, die eine entsprechende Förderung nicht in einer allgemeinen Schule erhalten können. Das Einzugsgebiet der Wilhelm-Busch-Schule ist neben der Stadt Bramsche auch die Samtgemeinde Neuenkirchen.
"Der Förderverein unterstützt unsere Schule bei der Realisierung von Projekten und besonderen Aktionen, welche für die Schule ansonsten nicht zu leisten wären. Dafür ist der Förderverein auf Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen." so die anwesenden Pädagogen der Wilhelm-Busch-Schule, die sich aufs herzlichste für die Unterstützung der Freundschaftsläufer bedanken.


Hase-Run in Quakenbrück

Quakenbrück 2018

3. Platz in der Teamwertung

Beim 4. Quakenbrücker Hase-Run war unsere Läufergemeinschaft "Lauffreunde Bippen-Merzen" wieder sehr erfolgreich. Sehr zur Freude aller Teilnehmer wurde die 10km-Strecke geändert und fand bei allen Sparkassen-Cup-Teilnehmern großen Anklang. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren alle Starterinnen und Starter froh als sie im Stadion die letzten Meter laufen mussten.
Nachdem Lutz, Heidi und Helmut in ihren jeweiligen Altersklassen den 1., 2. und 3. Platz belegten, durften unser Team ein zweites mal nach vorne kommen, um für den dritten Platz in der Gesamt-Teamwertung einen prall gefüllten Präsentkorb in Empfang zu nehmen. Hier wird sich sicherlich bald eine Gelegenheit finden, in der wie diesen Korb gemeinsam als Team plündern!
Ein paar Fotos dieser schönen Veranstaltung findet ihr hier:


Osterlauf in Eggermühlen

Eggermühlen 2018

"Lauffreunde Bippen-Merzen"-Damen erfolgreich

Beim 2. Wertungslauf der Sparkassen-Cup-Serie waren wir auch in diesem Jahr wieder zahlreich vertreten. 16 Läuferinnen und Läufer des Teams "Lauffreunde Bippen-Merzen" machten sich mit weiteren 257 Teilnehmern auf den Weg, die 2,5 km (Miriam), 5,4 km (Jannek, Nina, Anja, Christian, Lisa und Baffy) oder 10,4 km (Kalle, Uwe, Thommy, Helmut, Heiner, Klaus, Heidi, Britta und Ulf) langen Strecken bei herrlichem Frühlingswetter zu finishen.
Heute waren mal die Frauen im Team diejenigen, die sich einen Podiumsplatz erkämpften. Miriam wurde beim Schülerlauf Gesamt 4. bei den Mädels und 2. in ihrer Altersklasse WK U12. Heidi holte sich ihre Urkunde für den 1. Platz AK W50 auch auf dem Podium ab, ebenso wie Britta, die 3. der AK W50 wurde. Nina verpasst nur knapp das Treppchen als 6. Frau beim Jedermannlauf, denn in dieser Saison werden die jeweils ersten fünf ins Ziel laufenden Frauen und Männer beim Jedermannlauf mit einer Urkunde geehrt.
In der Teamwertung erreichten wir als Team "Lauffreunde Bippen-Merzen" den 5. Platz.
Weiter geht's am 21. April im Artland, beim Quakenbrücker Hase Run.
Fotos vom Lauf findet ihr hier:


Spende an "Hilfe für Petra und andere"

1. Spendenübergabe 2018

Scheck in Höhe von 500 Euro an Georgsmarienhüttener Stiftung übergeben

Engagement zahlt sich aus, und das auf unterschiedlichste Art und Weise.
Eine erste Spende in Höhe von 500,00 Euro aus den Startgeldern sowie auch einige Spenden des 3-Tage-Etappenlaufs 2017 überbrachte das Orga-Team aus Merzen, Neuenkirchen und Voltlage jüngst den Vorstandsmitgliedern Ansgar Pohlmann und Hartmut Klipsch der Stiftung "Hilfe für Petra und andere".

Mehr Text und ein paar Fotos findet ihr hier:


Wohltätigkeitslauf am Klinikum

Wohltätigkeitslauf 2018

Mit wenig Aufwand viel "bewegen"

Für Lisa und Thommy ist es bereits selbstverständlich, im März zum alljährlichen Wohltätigkeitslauf zugunsten eines guten Zwecks von Merzen nach Osnabrück zu fahren, um dort für die gute Sache vom Klinikum aus einmal um den Rubbenbruchsee und wieder zurück zum Klinikum zu laufen. Die Einnahmen aus den Startgeldern dieses Spendenlaufes kommen in jedem Jahr der Kinderbewegungsstadt zugute.
"Die Kinderbewegungsstadt Osnabrück verfolgt das Ziel, Impulse gegen Bewegungsarmut und Übergewicht zu setzen", so Prof. Dr. Martin Engelhardt, Chefarzt am Klinikum und Initiator dieses Laufs. Bereits zum 8. Mal organisierte er gemeinsam mit Dr. Casper Grim diesen Benefizlauf.

"Hier geht es keinesfalls um sportliche Höchstleitung oder gar Wettkampf, sondern vielmehr um ein gemeinsames Lauferlebnis, das möglichst viele Menschen - ambitioniert oder nicht - in Bewegung setzen soll."
Das Fazit der beiden Merzener war auch in diesem Jahr wieder: "Eine schöne 6 km lange Laufstrecke bei bestem Laufwetter zu laufen mit der Motivation im Nacken "laufend Gutes zu tun" sowie nette Leute zu treffen war auch in diesem Jahr die Fahrt zum Finkenhügel wieder wert."
Initiativen wie diese, bei denen man mit wenig Aufwand "viel bewegen" kann, sind es immer wieder wert, dass man sie unterstützt! Hier kann jeder mit (s)einem kleinen Beitrag Großartiges bewegen.
Ein paar Fotos findet ihr hier:


Auftakt der Sparkassen-Cup-Saison 2018

Badbergen 2018

Zum Saisonstart als "neues Team" unterwegs

Eigentlich waren die Läuferinnen und Läufer aus Merzen und Bippen immer schon "ein Team"!
Seit Jahren pflegen wir eine intensive Läuferfreundschaft; besuchen gemeinsam Laufveranstaltungen auch außerhalb der Sparkassen-Cup-Serie und unternehmen auch sonst so allerlei gemeinsam.
Da eine Teamwertung beim Sparkassen-Cup nur möglich ist, wenn zwei Männer und eine Frau an den Start gehen, kam uns dann Anfang dieses Jahre gemeinsam der Gedanke, dass wir eine Laufgemeinschaft bilden (so dass auch kleine Läufergruppen mit in die Wertung aufgenommen werden). Bei der Sparkassen-Cup-Serie 2018 starten wir gemeinsam nun als "Lauffreunde Bippen-Merzen". Zum Saisonauftakt in Badbergen waren gleich mit einer recht großen Anzahl an Starterinnen und Starter gemeldet.
Fotos und Ergebnisse vom Saisonstart in Badbergen findet ihr hier:


Zwei Lauftreffs - eine Freundschaft

Abspecklauf 2018

Gemeinsamer Lauf mit anschließendem Frühstück

Auch in diesem Jahr fand der alljährliche "Abspecklauf" der Bippener und Merzener Lauffreude wieder statt. Gastgeber waren in diesem Jahr die Bippener. Pünktlich um 9.00 Uhr starteten 10 Merzener und 9 Bippener, um bei frostig kalten minus 4 Grad kreuz und quer in zwei Gruppen durch die Maiburg zu laufen, um nach gut einer Stunde gemeinsam am reichlich gedeckten Frühstückstisch zu sitzen.
Diese langjährige Tradition zwischen den beiden Lauftreffs soll auch in Zukunft fortgeführt werden, denn hier werden immer tolle neue Ideen geboren, die die Bippener und Merzener gemeinsam in Angriff nehmen wollen.

3. Glashauslauf

Glashauslauf 2018

Emsflower bietet Läufern und Zuschauern blumige Kulisse

Links der Strecke unzählige Rollwagen gefüllt mit Primeln, rechts der Strecke Felder mit Narzissen, Bellis und Hornveilchen soweit das Auge reicht.
Bereits zum 3. mal fand in den Glasgewächshäusern von Emsflower eine Laufveranstaltung statt, an der auch wir Merzener wieder gerne teilgenommen haben. "Ein Lauf der ganz besonderen Art!" Die motivierende farbenfrohe Laufstrecke, auf glattem Asphalt und ohne jegliche Steigung versprach trotz diverser Kehrtwenden und wechselnde Klimazonen der einzelnen Glashäuser, die durchlaufen werden mussten, Bestzeiten in allen Altersklassen.
"Diese Veranstaltung vor außergewöhnlich blumiger Kulisse war ein erneuter Ausflug ins Emsland sowie die Teilnahme am 3. Glashauslauf wieder wert", so die einhellige Meinung der Merzener.
Fotos aus dem Glaushaus findet ihr hier:


Bramscher Rumlauf

Rumlauf 2018

Erster Vorsatz umgesetzt ...

Durch unsere Teilnahme am "Bramscher Rumlauf" haben wir unseren ersten Vorsatz gleich in die Tat umgesetzt.
Bei diesem Freundschaftslauf werden drei unterschiedliche Distanzen angeboten und das auch noch in jeweils unterschiedlich schnellen Tempogruppen, ohne Zeitnahme und Wettkampf, einfach zum Spaß. Da dieser "Freundschaftslauf" schon für viele Tradition hat, trifft man in jedem Jahr wieder viele befreundete Läuferinnen und Läufer aus dem nördlichen Landkreis.
Im Ziel angekommen, gibt es immer eine tolle Verköstigung, die aus Tee mit Rum oder alternativ aus Rum mit Tee (Rumlauf), Kaffee, Kuchen und leckeren Schnittchen besteht.
Eine Veranstaltung, die wir immer gerne wieder besuchen.

Glühweinlauf 2018

Glühweinlauf 2018

Start in die Laufsaison 2018

Mit dem traditionellen "Glühweinlauf" am Anfang des neuen Jahres und haben damit die neue Laufsaison im Lauftreff Merzen eingeläutet.
Nach einer kleinen gemütlichen Laufrunde haben wir im Anschluss bei Glühwein sowie den Resten einiger Weihnachtsleckereien bei Lisa und Thommy im "Vereins-"Keller zusammen gesessen und über die nun kommende Laufsaison philosophiert.
Bramscher Rumlauf, Glashauslauf Emsflower, Airport-Run in Berlin, Kliniklauf am Rubbenbruchsee, Gipfelsturm, SG-Freundschaftslauf sowie natürlich der Sparkassen-Cup und viele andere schöne Laufveranstaltungen, stehen für 2018 auf dem Programm.
Was letztendlich aus all unseren Vorsätzen wird, bleibt abzuwarten, ... aber eins ist sicher, Ihr werdet dieses ganz bestimmt hier auf unserer Homepage verfolgen können.


Lauftreff Merzen 2017/2018

Team 2017/18

Das Team des Lauftreffs Merzen freut sich auf eine gesunde und erfolgreiche Saison 2018 mit vielen schönen Events.
"Wir laufen solange es geht und dann gehen wir, bis es wieder läuft!"





Lauftreff Merzen

Lauftreff-MitgliederLauf- und Walkingzeiten

Mittwoch um 19.00 Uhr
auf dem Parkplatz am Pastorenholz an den Dorfteichen

Sonntags um 10:00 Uhr
auf dem Parkplatz am Forsthaus an der Westerholter Straße

Schaut doch mal vorbei. Auch Anfänger sind willkommen!